GUT. SEHR GUT. AUSGEZEICHNET.

Klare Qualitätsklassen und Sortierrichtlinien für VEH-Profilholz.

Die Qualität von Hobelwaren wie Profilholz oder Leisten zu beurteilen, ist für Konsumenten aber auch für Professionisten nicht immer einfach. Es sei denn, man legt fest nach welchen Richtlinien sie bestimmt wird. So wie im Verband der Europäischen Hobelindustrie (VEH), der seit über 30 Jahren für die Ausarbeitung EU-weit einheitlicher und überprüfter Qualitätsrichtlinien eintritt.

Sichtbar mehr Qualität.

Für mehr Transparenz und Übersicht auf Seite des Kunden sollen auch die neu festgelegten Sortierrichtlinien für Profilholz sorgen, welche auf die Erfordernisse der im November 2006 vom österreichischen Normungsinstitut veröffentlichten harmonisierten Norm für Hobelware (ÖN EN 14915) abgestimmt wurden.

Ausgangspunkt dieser Anpassung, mit der man auf die aktuellen Kundenbedürfnisse und Marktgegebenheiten reagiert, war eine Erhebung unter jenen Produzenten von Profilholz, die den Großteil des mitteleuropäischen Marktes repräsentieren. Dabei wurde von der Holzforschung Austria (HFA) festgestellt, dass es einen sehr hohen Anteil (rund 70%) an der Mischsortierung VEH AB gibt, wodurch die Vergleichbarkeit von Angeboten am Markt erschwert wurde.

Europas größter Hobelverband ordnet Qualitätslandschaft neu.

Die Überarbeitung der Sortierrichtlinien für die Qualitäten VEH A und VEH B bzw. die Unterteilung in eine gute Mischsortierung VEH TOP (mind. 60 % A-Anteil) sowie in eine normale VEH AB (mind. 30 % A-Anteil) war daher eine nicht nur notwendige, sondern auch logische Konsequenz.

Download: Hobelwaren Aussenbereich_Sortierbestimmungen2016 (deutsch)
Download: Hobelwaren Innenbereich_Sortierbestimmungen2016 (deutsch)

Download: Hobelwaren Aussenbereich_Sortierbestimmungen2016 (englisch)
Download: Hobelwaren Innenbereich_Sortierbestimmungen2016 (englisch)

Download: Hobelwaren Aussenbereich_Sortierbestimmungen2016 (spanisch)
Download: Hobelwaren Innenbereich_Sortierbestimmungen2016 (spanisch)

Download: Hobelwaren Aussen_Sortierbestimmungen2016 (italienisch)
Download: Hobelwaren Innenbereich_Sortierbestimmungen2016 (italienisch)

Der VEH setzte schon mit der von ihm ins Leben gerufenen Auszeichnung „Güteüberwachtes Hobelwerk“ ein deutliches Zeichen für mehr Qualität. Mit den neuen Richtlinien will man diesem Beispiel folgen und für noch mehr Transparenz im internationalen Normbereich sorgen. Rückfragen richten Sie bitte an info(at)veuh.org.


Mehr zu den neuen Qualitätsrichtlinien 2016 lesen Sie hier...

Holz ist genial