Home > 45. VEH Generalversammlung

VEH Generalversammlung in Tirol

Am 21. Oktober trafen sich die Mitglieder des VEH auf dem Werksgelände der Firma binderholz in Fügen in Tirol, um die 45. Generalversammlung des Verbandes abzuhalten. Die Begrüßung erfolgte durch den Präsidenten des VEH Wolfgang Leitinger. Franz und Reinhard Binder begrüßten die Teilnehmer*innen im FeuerWerk am Werksgelände von binderholz.

Da durch Covid-19 die 44. Generalversammlung zum vorgesehen Termin 2020 nicht stattfinden konnte, wurde diese – nach einstimmigem Beschluss – in die 45. Generalversammlung eingebunden und somit nachgeholt.

Im Rahmen der Generalversammlung wurden auch die Qualitätszertifikate VEH/Q an die ordentlichen Mitglieder häussermann und Mühlbauer Holz überreicht. Die Wahl der Organe für die Periode 2021-2023 verlief einstimmig und bestätigte alle, die bereits in der Periode bis 2021 gewählt wurden.

Beendet wurde der Tag mit einem Besuch bei unserem außerordentlichen Mitglied ADLER-Werk Lackfabrik in Schwaz in Tirol.

Bildbeschreibungen:
VEH-Gruppenbild
Abendessen
Generalversammlung startet
Begrüßung durch Franz und Reinhard Binder
Weinkartonübergabe durch den VEH-Präsidenten Wolfgang Leitinger an Franz Binder
Übergabe VEH/Q Zertifikate an häussermann und Mühlbauer Holz
Im Hotel MalisGarten wie auch im Posthotel konnte übernachtet werden, beides sind 5* Holzhotels, in denen der Inbegriff von Nachhaltigkeit gelebt wird.
Rundholzplatz bei binderholz
VEH Gruppe bei Adler Lackfabrik © ADLER