Termine im Überblick

VEH-Generalversammlung 2022 (nur für Mitglieder)
29.- 30. September 2022 in Hamburg (Holzindustrie Krages) und Bremerhaven (Cordes Holz)
Aktualisierter Ablauf:

Donnerstag, 29. September 2022
14:00 Uhr Treffpunkt pünktlich bei Fa. Krages Holzindustrie GmbH & Co. KG, (Hohe-Schaar-Straße 44, 21107 – Hamburg), Individuelle Anreise vorgesehen. Besichtigung Betriebsgelände
16:00 Uhr Anlegestelle KRAGES – Abfahrt mit dem Schiff J.R.Tolkien in Richtung Hamburg City. Generalversammlung wird auf dem Schiff abgehalten
17:00 Uhr Durchfahrt der Kattwybrücke und Fahrt auf der Elbe bis 23:00 Uhr.
18:30 Uhr Abendessen und Abendausklang auf dem Schiff J.R.Tolkien – Anlegestelle in Hamburg Nähe „Elbphilharmonie“
Übernachtung: Hotel „25hours Hamburg Hafencity“.

Freitag, 30. September 2022
09:00 Uhr Abfahrt pünktlich vom Hotel mit dem Bus nach Bremerhaven (Bus wartet nicht) zu Fa. Cordes GmbH & Co. KG (Am Lunedeich 160, 27572 – Bremerhaven)
11:30 Uhr Eintreffen bei unserem neuen VEH-Mitglied Firma Cordes GmbH & Co. KG.
12:00 Uhr Mittagsimbiss
Im Anschluss Werksbesichtigung Cordes GmbH & Co. KG mit Herrn Lars Westphal.
Im Anschluss Rückfahrt mit dem Bus nach Hamburg City/Flughafen Hamburg.

Holz_Haus_Tage 2022 (Holzforschung Austria)
06. Oktober 2022 in Bad Ischl
Anmeldung

Terrassen-Update 2022 (Holzforschung Austria)
Terrassen aus Holz
Termine für den 18.und 19.10.2022 wurden abgesagt, neue Termine folgen.

Dies Veranstaltung wird auch vom VEH unterstützt.
In diesem ganztägigen Fachseminar werden aktuelle Forschungserkenntnisse zu Holzbelägen praxisnah vorgestellt. Der inhaltliche Bogen spannt sich von Materialparametern wie Holzsortierung und Brandverhalten über die Konstruktion hinsichtlich Aufbauhöhe, Durchlüftung und Gefälle bis hin zu den Empfehlungen für Reinigung und Pflege geölter oder unbehandelter Holzterrassen. Darüber hinaus wird der gemeinsam mit dem IHD Dresden entwickelte und neu veröffentlichte Anwenderleitfaden für Holzbeläge im Außenbereich vorgestellt. Darin werden die Anforderungen in Abhängigkeit der konkreten Nutzung festgelegt und damit ein praxistaugliches Werkzeug für eine bedarfsgerechte Planung bereitgestellt.
Zielgruppe des Seminars sind Planende, Entscheidungstragende, Bauleitende, Projektverantwortliche, Ausführende, Hobelwerke, Zuliefernde, Gartengestaltende, Schwimmteichbauende, Architekt:innen, Sachverständige, Behörden. Für die Netzwerkpflege steht eine Fachausstellung bereit.
Anmeldung und Programmfolder Gmunden
Anmeldung und Programmfolder Tulln