Home > Projekt Landwirtschaftsschule in Altmünster

Landwirtschaftsschule in Altmünster

Im Salzkammergut hat unser ordentliches VEH-Mitglied aus Deutschland, die häussermann GmbH & Co. KG aus Sulzbach/Murr, die entsprechende Hobelware für die Erweiterung des Ausbildungszentrums in Altmünster beigestellt. Die Hobelware kam sowohl im Inneren als auch im Äußeren des Gebäudes zur Anwendung. Verwendet wurde dabei VEH-Qualität mit der Sortierklassenbezeichnung VEH A, zusätzlich bestand die Anforderung einer Güteklasse 0/I astarm im Rift-/Halbrift-Einschnitt.
Im Innenausbau sorgt die Weißtanne mit ihrem hellen, warmen Farbton für einen behaglichen Raumeindruck. Und die Fassade aus profilierten Hölzern eröffnet Bauherren und Architekten einen kreativen Raum für die ganz persönliche Note und grenzenlosen Gestaltungsmöglichkeiten. Das Objekt hat zahlreiche Auszeichnungen gewonnen.

PROJEKT IM ÜBERBLICK:

Architekt: Fink Thurnher Architekten, Bregenz

Bauzeit: 2010/2011

Material: Heimische Weißtanne

Qualität/Sortierung: VEH A Sortierung

Profil: Fußbodenprofil „FBP 9“, Rahmenprofile „RAH“
Profil-Dimensionen: 20 x 96 mm und 30 x 30 mm

Oberfläche: gehobelt
Beschichtung: keine

Standort: Pichlhofstraße 62 in 4813 Altmünster (Österreich)
Fotos: Walter Ebenhofer, Steyr

Wertvolle Tipps zur Außengestaltung und zur Innengestaltung über Hobelware erfahren Sie im Web-Shop des VEH.

JETZT MITGLIED WERDEN!

Einfach Kontaktformular ausfüllen oder ein direktes E-Mail an info@veuh.org